Digital Hub Africa

Dha Logo Rz Js K 4C
Digital Hub Africa – Vernetzung und Kooperation von Start-ups und Unternehmen aus (Ost-)Afrika und der TechnologieRegion Karlsruhe.

Sie haben Kontakte nach oder Interesse an (Ost-)Afrika und sind mit Ihrem Start-up oder Ihrem Unternehmen in den Bereichen Energie, Mobilität oder Digitalisierung tätig? Dann schärfen Sie Ihren Blick auf (Ost-)Afrika beim Digital Hub Africa und identifizieren Sie neue Chancen und Möglichkeiten für eine Kooperation. Hier können Sie Erfahrungen teilen, Fragen diskutieren und neues Wissen mitnehmen!

Das Format Digital Hub Africa besteht aus zwei Modulen. Alle Veranstaltungen werden online stattfinden. Am 30. September 2021 findet zum Auftakt ein Stakeholder-Dialog statt, der den Fokus auf die Informationsvermittlung und Netzwerkbildung für Start-ups und Unternehmen der TechnologieRegion Karlsruhe legt, die bereits mit afrikanischen Ländern kooperieren, oder dies perspektivisch umsetzen wollen. In dieser Veranstaltung werden der Blick auf bestehende Netzwerke Afrikas geschärft und gemeinsam mit den Teilnehmenden konkrete Projektideen diskutiert und entwickelt. Der Referent James Shikwati, kenianischer Ökonom und Gründer des Interregionalen Wirtschaftsnetzwerkes (IREN), zeigt Chancen und Herausforderungen afrikanischer Märkte auf und thematisiert mögliche Anknüpfungspunkte und Zukunftsmärkte. Für Fragen zur Auftaktveranstaltung von Digital Hub Africa wenden Sie sich gerne direkt an unsere Partner*innen von sieber | wensauer-sieber | partner. Ihre Ansprechpartnerin ist die Projektleiterin Nadine Rahner. Hier können Sie sich direkt für die Auftaktveranstaltung von Digital Hub Africa anmelden:

Vom 08. bis zum 10. November 2021 (jeweils 16 – 19 Uhr) gibt es drei weitere Veranstaltungen, die konkret die Netzwerkbildung und Kooperation zwischen Start-ups und Unternehmen aus ostafrikanischen Ländern und der TechnologieRegion Karlsruhe fokussieren. Jede dieser Veranstaltungen widmet sich einem der drei Schwerpunkte (Energie, Mobilität und Digitalisierung). Die Veranstaltungen geben den Raum für das Ausloten Projektideen und Kooperationsmöglichkeiten zwischen den teilnehmenden Start-ups und Unternehmen, zunächst in Form einer Speed-Dating-Phase. Anschließend gibt es genug Zeit für den vertiefenden Austausch Ihrer Ideen und die nachhaltige Vernetzung untereinander. Informationen zur Anmeldung für die Veranstaltungen im November folgen bis Ende September hier auf unserer Website.

Titel Typ Details
Einladung und Programm Digital Hub Africa pdf
  • Dateigröße: 1.43 MB
  • © Copyright: sieber, wensauer-sieber, partner/SEZ

Weitere Informationen im Newsletter der TechnologieRegion Karlsruhe

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne direkt an unsere Partner*innen von sieber | wensauer-sieber | partner. Ihre Ansprechpartnerin ist die Projektleiterin Nadine Rahner.

Ihre Ansprechpartnerin

Lena Wimmer Web

Lena Wimmer

  • Wirtschaft, Messe Fair Handeln, REZ
  • 0711 / 2 10 29-70
  • 0711 / 2 10 29-50

Logoleiste Digital Hub 1

Gefördert-durch-Mittel-des-Landes-Baden-Württemberg-über-die-Stiftung-Entwicklungs-Zusammenarbeit-Baden-Württemberg-SEZ.png#asset:19090

Logoleiste3_210819.png#asset:19096