PARTNERSCHAFTSZENTRUM​

Wir fördern Partnerschaften

Die SEZ will Partnerschaften initiieren, begleiten und fördern. Es geht uns um Begegnungen zwischen Menschen in Baden-Württemberg und Menschen in Ländern des Globalen Südens. Dabei möchten wir nachhaltige, langfristig angelegte Partnerschaften auf “Augen- und Herzhöhe”. Wir wollen Partnerschaften ermöglichen, die lebendig, aktiv und stimulierend wirken und die ein Gewinn für beide Seiten sind. Das Partnerschaftsverständnis der SEZ grenzt niemanden aus, sondern sieht Vielfalt als Chance.

Das Partnerschaftsverständnis der SEZ

Wir fördern Partnerschaften, weil wir glauben, dass Beziehungen zwischen Menschen Horizonte erweitern. Sie bedingen gegenseitiges Lernen, schaffen Verständnis füreinander, schaffen Verbundenheit miteinander, schaffen Verantwortung für andere und für sich selbst. Bei Partnerschaften wirken Kopf, Herz und Hand zusammen.* Dadurch entstehen gemeinsame Lösungen für ein nachhaltiges Miteinander.

Die SEZ unterstützt Baden-Württemberger und ihre Partner im globalen Süden hin zu einer interkulturell sensiblen, respektvollen, gleichberechtigten, vertrauensvollen und transparenten Partnerschaft, die ein gemeinsames und nachhaltiges Ziel zum beiderseitigen Gewinn verfolgt.

Nach dem Motto „Niemand ist so arm, als dass er nichts zu geben hätte. Niemand ist so reich, als dass er nichts mehr zu empfangen hätte.”** beinhaltet das Partnerschaftsverständnis der SEZ:

  • ein interkulturell sensibles Miteinander
  • einen respektvollen Umgang mit Achtung, Wertschätzung und Gleichberechtigung
  • ein echtes Interesse an der Partnerin und am Partner
  • einen vertrauensvollen, offenen, ehrlichen und transparenten Umgang
  • dass die Partnerschaft nachhaltig und langfristig angelegt ist
  • dass alle Partner ein gemeinsames Ziel verfolgen
  • dass Partnerschaften lebendig, aktiv und stimulierend wirken
  • einen beidseitigen Gewinn und Nutzen
  • „Hilfe zur Selbsthilfe”
  • Gendergerechtigkeit und intersektorales Verhalten
  • dass alle offen für neue Mitstreiter, neue Impulse und Entwicklungen sind
  • keine Patenschaft!

* in: “Weltkirchliche Partnerschaften von Pfarreien und Diözesen”, Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, Bonn, S. 4 / ** ebd., S. 5

Globale Partnerschaften und Begegungen

Die SEZ ist seit 2013 Trägerin der Fachpromotor*inenstelle des bundesweiten Eine-Welt-Promotor*innenprogramms und hält damit vielfältige Angebote für Enagierte bereit.

Input & Materialien zur Partnerschaftsarbeit

Hier finden Sie hilfreiche Matrialien und Input für Ihre Zusammenarbeit mit Partnern in Ländern des sogenannten Globalen Südens in Form von Videos, Publikationen und Handreichungen.

Engagierte in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg gibt es ein sehr großes und vielfältiges entwicklungspolitisches Engagement. Einen Überblick bietet unsere Vernetzungskarte auf der Sie Vereine, NGOs und Institutionen finden und sich auch mit Ihrer Organisation eintragen können.

Veranstaltungen

13. Nov
SEZ

Traditionelles Benefizkonzert

20:25 - 20:25
27. Jul
BW-BURUNDI PARTNER­SCHAFTENGAGIERTE IN BADEN-WÜRTTEMBERGFAIR HANDELNJUBILÄUMPARTNER­SCHAFTS­ZENTRUM

Faire Meile 2024-Aktionstag zum Fairen Handel, globale Partnerschaften und Nachhaltigkeit

ganztags
06. Sep
ENGAGIERTE IN BADEN-WÜRTTEMBERG

Erlebnistour Rhein-Neckar-Kreis: Vom Fluss ins Meer – Der Weg unseres Mülls

14:00 - 18:00

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

DR. KIDIST HAILU

Fachpromotorin für lokale Partnerschaftsinitiativen

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

AMAHORO! Landespartnerschaft

bwirkt!

Future Fashion

Mindchangers

Fair Handeln

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden