Seminar: Präsentation analog und digital - Rhetorik 4

Präsentationsübungen sind in der Schule inzwischen Alltag, das schnöde Vortragen eines Referats (mit Einschlafgarantie für die Zuhörenden) weitgehend Geschichte. Doch es gibt Fallstricke, die „moderne“ Präsentationen ebenfalls wirkungslos werden lassen.

Vorträge sind heute Multimediapräsentationen – und das aus gutem Grund. Denn der Mensch kann nun einmal mehr erfassen, wenn mehrere Sinneskanäle angesprochen werden. Auch der Wechsel der Präsentationsformen und -mittel erhöht die Aufmerksamkeit.

Aber: Wenn digitale Spielereien vom Thema ablenken, wenn animierte Beamerbilder die präsentierende Person in den Hintergrund treten lassen, dann ist das dem zu vermittelnden Thema abträglich.

Der Kurs wird anhand von Beispielen und Übungen zeigen, dass die Ausgewogenheit von Person, Thema und Präsentationstechnik die größtmögliche Wirkung erzielt.

Achtung: Der Tag ist kein Powerpoint-Seminar!

Gedacht für in Vereinen, Organisationen und Einrichtungen ehren- oder hauptamtlich Tätige
Das Seminar kann als Teil des Lehrgangs "Vereinsmanagement" besucht werden.
Für dieses Seminar können Ehrenamtliche Bildungszeit beantragen.

Details


 
 
 

Veranstaltungsort
  • Landesakademie für Jugendbildung
  • Malersbuckel 8
  • 71263 Weil der Stadt
Datum Samstag, 9. Februar 2019 von 9:00 - 17:00 Uhr
Dauer 8h
Kosten
75,00 € (incl. Mittagessen, Vor- und Nachmittagskaffee, Kuchen)
Referenten
  • Norbert Frank, Diplompädagoge und Bildungsmanager. Schwerpunkte eigener Lehrtätigkeit:Kommunikation, Rhetorik, Zeitplanung, Öffentlichkeitsarbeit, politische Bildung
Veranstalter Landesakademie für Jugendbildung, Württembergische Sportjugend und Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)
Ansprechpartner
Astrid Saalbach Web

Astrid Saalbach

  • Partnerschaften allgemein
  • 0711 / 2 10 29-80
  • 0711 / 2 10 29-50