ASA-Kaleidoskop 2018: Digitalisierung und Nachhaltige Entwicklung

ASA Kaleidoskop 2018: Digitalisierung und Nachhaltige Entwicklung

Das ASA-Kaleidoskop ist das jährliche Dialog- und Vernetzungstreffen des ASA-Programms zu Themen Nachhaltigen Wirtschaftens. Das ASA-Kaleidoskop bringt Akteure aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie ASA-Alumni und Teilnehmende zusammen, um gemeinsam über Themen globalen nachhaltigen Wirtschaftens zu diskutieren und sich untereinander zu vernetzen. Dieses Jahr wird sich das ASA-Kaleidoskop mit der Bedeutung von Digitalisierung für Nachhaltige Entwicklung und Nachhaltiges Wirtschaften befassen. Folgende Fragen sollen diskutiert werden:

  • Bewegen wir uns auf eine (digitale) Zukunft zu, in der alle vom technologischen Fortschritt profitieren und die Umwelt geschont wird? Oder werden sich durch den digitalen Wandel der Reichtum und der Zugang zu Wissen noch mehr konzentrieren und zusätzliche Ressourcen verbraucht?
  • Wie können digitale Prozesse ökologisch und sozial verantwortbar gestaltet werden und welche Kompetenzen im Bereich nachhaltigen Unternehmertums sind dafür notwendig?
  • Welche guten Beispiele gibt es für die Nutzung von Digitaltechnologien zur Lösung gesellschaftlicher Probleme?
  • Welche best practices gibt es für digitale Partnerschaften zwischen Deutschland und afrikanischen Ländern?

Das Format beinhaltet Key Notes zu Digitalisierung und Nachhaltiger Entwicklung, Pitches aus dem ASApreneurs-Netzwerk einschließlich der diesjährigen Teilnehmenden der Autumn School for Sustainable Entrepreneurship, Workshops, und zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch!

Bei Interesse an einer Teilnahme, senden Sie bitte eine E-Mail an: kaleidoskop@engagement-global.de

***

ASA Kaleidoskop 2018: Digitalisation and Sustainable Development

The ASA Kaleidoskop is the ASA Programme’s annual dialogue and networking event on sustainable business. As part of the ASApreneurs Programme it brings together members of the ASA network with stakeholders from the economy and civil society to discuss ideas and develop strategies for a more sustainable global economy. It functions as an international networking lab and a platform for collaboration between young change agents and business partners from the Global South and Germany. Organised by Engagement Global with its ASA Programme and in close partnership with the Baden-Württemberg Foundation for Development Cooperation (SEZ), this year’s focus lies on Digitalisation and Sustainable Development and will highlight the following questions:

  • Are we steering towards a digital future in which all parts of our global society and the environment are equally benefitting from technological advancements? Or are we moving towards a future where access to wealth and information are even more exclusive than they are today?
  • How should we deal with digitalisation and which entrepreneurial skills are necessary so that it has a positive social and environmental impact?
  • What best practices can we find in the area of ICT for Development?
  • What digital best practices are there in terms of partnerships between Germany and African countries?

This year’s ASA Kaleidoskop will feature key notes on digitalisation and sustainable development, pitches from the ASApreneurs network including participants from the Autumn School for Sustainable Entrepreneurship, workshops, in-between activities and a lot of networking opportunities!

Please write an e-mail if you are interested to participate: kaleidoskop@engagement-global.de

Details

Veranstaltungsort
  • CODE_n
  • Schelmenwasenstr. 34
  • 70567 Stuttgart
Zielgruppe
  • Faire Kaufleute
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
Datum Freitag, 26. Oktober 2018 (ganztags)
Dauer 1d
Referenten
Veranstalter ASAPreneurs, Engagement Global, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg
Ansprechpartner
Lena Wimmer Web

Lena Wimmer

  • Assistenz der Geschäftsführung
  • 0711 / 2 10 29-70
  • 0711 / 2 10 29-50