„Geburtsverletzungen zerstören das Leben junger Frauen - Fistula e.V. hilft Frauen in Äthiopien“

Über 9.000 Frauen und Mädchen jährlich allein in Äthiopien erleiden Geburtsverletzungen (Geburtsfisteln) und machen sie zu Ausgestoßenen. Die meisten Frauen in Äthiopien gebären ohne jegliche medizinische Hilfe, auch im Notfall ist keinerlei fachkundige Versorgung möglich. Frau Dr. Teltschik engagiert sich seit 15 Jahren über den Verein Fistula e.V. in Äthiopien im Hamlin Fistula Hospital für eine moderne operative Versorgung von Fistelpatientinnen, insbesondere im Hinblick auf schwere urologische Begleiterkrankungen. Ein weiterer Fokus ihrer Arbeit liegt in der Prävention von Geburtsfisteln durch Hebammenausbildung sowie der Betreuung von ländlichen Hebammenstationen.

Details

Veranstaltungsort
  • Haus der Begegnung
  • Bahnhofstrasse 6
  • 71111 Waldenbuch
Zielgruppe
  • Engagierte in Baden-Württemberg
Datum Donnerstag, 15. März 2018 von 20:00 - 21:00 Uhr
Dauer 1h
Referenten
  • Dr. Barbara Teltschik
Veranstalter EineWelt-Gruppe Waldenbuch e. V