Zukunftswerkstatt: Projektwerkstatt 21 - Neue Aufgabenfelder in der SMV-Arbeit

Bewusstseinsbildung, das Erkennen und Reflektieren des eigenen Lebensstils und der eigenen Rolle in weltweiten Zusammenhängen – darauf zielen die Zukunftswerkstätten der SEZ. In Schüler-Lehrer-Teams werden Aspekte des sozialen Miteinanders, der Nachhaltigkeit und des Lernens in einer globalisierten Welt gemeinsam bearbeitet. Engagiert und motiviert arbeiten die Jugendlichen an der Planung von Projekten und kehren mit gestärktem Bewusstsein für die gemeinsame Verantwortung von Nord und Süd an ihre Schulen zurück.

Für Schulen aus dem Regierungsbezirk Stuttgart.

Im Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg.

Details


 
 
 
 

Veranstaltungsort
  • Landesakademie für Jugendbildung
  • Malersbuckel 8
  • 71263 Weil der Stadt
Zielgruppe
  • Jugendliche und Lehrende
Datum Mittwoch, 14. März 2018 (ganztags)
Dauer 2d
Kosten
kostenfrei

Referenten
Veranstalter Stiftung für Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg
Ansprechpartner
Maria Giessmann Web

Maria Giessmann

  • Schule und Globales Lernen
  • 0711 / 2 10 29-20
  • 0711 / 2 10 29-50