Von Aufbruch bis Zerstörung: Politischer, Ökologischer und Kultureller Wandel in Asien

Die politischen Systeme in Asien weisen eine hohe Vielfalt auf. Selbst nachdem die Militärdiktatur in Myanmar einer vorsichtigen Transition stattgegeben hat, reicht das Spektrum von autoritären Regimen bis hin zu Demokratien - in jeweils unterschiedlichen Schattierungen und mit starken Schwankungen. Dabei spiegelt die politische die kulturelle Vielfalt wider, welche sich wiederum in soziale Gegebenheiten übersetzt. Gleichzeitig ist die Region mit ihren politischen Systemen, Kulturen und sozialen Strukturen dynamisch und in ständigem Wandel begriffen.

Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen in Asien diskutiert die Tagung Herausforderungen für die inner-asiatische und die internationale Politik in der Region. Über Vorträge mit anschließenden Diskussionen und Gruppengesprächen, einem interaktiven Workshop und einer Filmvorführung mit anschließender Filmbesprechung werden Veränderungen in einzelnen Ländern und Subregionen sowie Gemeinsamkeiten wie auch Spezifika der Region deutlich.

Details


 
 
 

Veranstaltungsort
  • Tagungshaus Weingarten
  • Kirchplatz 7
  • 88250 Weingarten
Zielgruppe
  • Engagierte in Baden-Württemberg
Datum Freitag, 3. November 2017 von 14:30 -
Sonntag, 5. November 2017 von 13:00
Dauer 1d 22h 30m
Kosten
siehe Flyer
Veranstalter Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Downloads (1)
Von Aufbruch Bis Zerstörung Flyer