Globale Nachhaltigkeitsziele und Fairtrade aus unserer Sicht – Faire Moschee

Referent: Mohammed Naved Johari, freischaffender Referent für Religiöses & Soziales;

Freitagsredner im Rahmen des Islamischen Informations- und Serviceleistungen e.V. Wie fair sind unsere Moscheen? Was hat das Thema Fairer Handel mit der Moschee zu tun? Wie könnte eine Moschee fair sein? Was hat sich bei unseren Gemeinde geändert? Was könnten die Moscheen in Mannheim zur Agenda 2030 beitragen? Lernen Sie die Agenda 2030 aus muslimischer Perspektive kennen! Bei einem Kaffee oder Tee, der Fair gehandelt wurde, oder selbst gemachtem Kuchen, aus fair gehandelten Zutaten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit über diese Fragen und andere, mit uns zu diskutieren. Mohammed Johari stellt die Erfahrungen aus Frankfurt vor, wo deutschlandweit der erste Verkauf von Fairtrade-Produkten in einer Moscheegemeinde aufgebaut wurde.

Zum Flyer der Fairen Woche Mannheim 2019

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der landesweiten Initiative Meine. Deine. Eine Welt. der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global.

Details

Veranstaltungsort
  • Stadthaus N 1, Raum 52/53
  • N1 1
  • 68161 Mannheim
Datum Sonntag, 22. September 2019 von 16:00 - 17:30 Uhr
Dauer 1h 30m
Veranstalter Omar Al Faruq Center und MAMJU-Mannheimer Muslim Jugend in Kooperation mit dem Eine-Welt-Forum Mannheim e.V.