Ernstfall Frieden

Ist der „Ernstfall Frieden“ nur noch eine Vision für Sonntagsreden? Welche Lehren aus der deutschen Geschichte sind nach der Wiedervereinigung gezogen worden? Spiegelt die Vision vom Frieden die Mentalität der Bevölkerungsmehrheit wider? In diesem Vortrag zeigt der Historiker und Autor Prof. Dr. Wolfram Wette, dass in unserem Lande ein langer und steiniger Weg vom Militarismus zur zivilen Gesellschaft zurückgelegt wurde – und dass es sich lohnt, gegen die Remilitarisierung zu „kämpfen“.


Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der landesweiten Initiative Meine. Deine. Eine Welt. der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global.

Details

Veranstaltungsort
  • Haus der Gewerkschaften
  • Weinhof 23
  • 89073 Ulm
Datum Montag, 2. September 2019 von 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1h 30m
Veranstalter DGB-Kreisverband Ulm/Alb-Donau