Konferenz „Remstal Global – Afrika im Blick“

„Remstal Global – Afrika im Blick“

zu dieser Konferenz lädt Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) sowie der Außenstelle Baden-Württemberg, Bayern in Kooperation mit der Stadt Schwäbisch Gmünd am 24. und 25. Mai 2019 ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019 anlässlich des Afrikatags im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd statt. Schirmherr der Konferenz ist Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Themen der Konferenz sind die lokale Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals [SDG]) sowie die Möglichkeiten kommunaler Entwicklungspolitik und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit mit Beispielen aus Süd und Nord.


Programmdetails:

Die Konferenz wird am Freitag, den 24. Mai, um 18.00 Uhr durch Richard Arnold, Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd und Josseline da Silva Gbony, Botschafterin der Republik Benin eröffnet.

Anschließend wird Schirmherr Norbert Barthle einen Input zum Thema „Entwicklungspolitik neu denken“ geben, gefolgt von einem Impuls aus dem Globalen Süden sowie einer Gesprächsrunde zum Thema „Perspektiven für 2030“ mit Vertreterinnen und Vertreter aus Bund, Land, Kommunen und Zivilgesellschaft.

Nach der offiziellen Konferenzeröffnung laden die Veranstalter zur musikalischen Open-Air-Gala an den Remsstrand auf dem Gartenschaugelände ein. Hier erwarten Sie junge Künstler des Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ sowie Afro-Pop & Soul from South Africa von Thabilé und Band.

Am Samstag, den 25. Mai, um 9.00 Uhr begrüßen Sie die Veranstalter. Danach freuen wir uns auf Prof. Dr. Felwine Sarr mit seinem Vortrag „Afrotopia“. Anschließend werden die Agenda 2030 und Möglichkeiten zur Umsetzung sowie weitere entwicklungspolitische Themen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Am Nachmittag finden verschiedene Workshops zur „Aktivierung von entwicklungspolitischem Engagement in Kommune und Zivilgesellschaft“ statt. Die Konferenz endet am Samstag um 17.00 Uhr.

Das ausführliche Programm finden Sie HIER.


Organisatorisches:

Die Konferenz richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunalverwaltung und -politik, an zivilgesellschaftliche, entwicklungspolitische und migrantische Organisationen sowie Interessierte aus der Region.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist – nach vorheriger Anmeldung – kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über die Homepage von Engagement Global. Wir bitten Sie daher herzlich, sich bis zum 10. Mai 2019 anzumelden.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Meike Pfeil von Engagement Global (meike.pfeil@engagement-global.de, 0228-20717-619) gerne zur Verfügung.


Die SEZ ist sowohl am Freitag als auch am Samstag als Inputgeber mit dabei!

Details


 
 
 
 

Veranstaltungsort
  • Schwäbisch Gmünd Congress-Centrum Stadtgarten
  • Rektor-Klaus-Str. 9
  • 73525 Schwäbisch Gmünd
Zielgruppe
  • Kommunen in Baden-Württemberg
Datum Freitag, 24. Mai 2019 (ganztags)
Dauer 2d
Kosten
kostenfrei

Referenten
Veranstalter Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) sowie der Außenstelle Baden-Württemberg, Bayern in Kooperation mit der Stadt Schwäbisch Gmünd