Jugendforum

Michael Fotografiert 0058
Jedes Jahr kommen im Europa-Park Jugendliche mit Gleichgesinnten und Expertinnen und Experten zusammen, um globale Fragestellungen und eigene Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Jedes Jahr laden die SEZ, das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und der Europa-Park alle interessierten Jugendlichen zwischen 15 und 19 Jahren herzlich ein, sich zwischen Gleichgesinnten und ausgewiesenen Expert*innen über globale Fragestellungen und eigene Handlungsmöglichkeiten auszutauschen.

Dieses Jahr findet das Jugendforum auch in Zusammenarbeit mit der Fairtrade-Schools Kampagne Baden-Württemberg und der EU- Kampagne Mindchangers statt. Am 14. Juli haben engagierte Schüler*innen im Land die Möglichkeit, sich zu aktuellen Themen wie Klimagerechtigkeit und Migration auszutauschen und den Bogen zum eigenen Handeln und ihren Aktionen als Fairtrade School und dem Thema Fairer Handel zu schlagen. Interaktive Workshops und Diskussionsrunden gestalten den Vormittag und am Nachmittag heißt es: Ab in den Europa-Park.

Ihre Ansprechpartnerin

Dischinger

Raquel Dischinger

  • Projektkoordination Future Fashion, Fairtrade-Schools & Messe Fair Handeln
  • 0711 210 29 35