Young Creators for Change Programm

Mindchangers Ycf C Thema

Zusammen mit dem forum für internationale entwicklung + planung (finep) und Dir starten wir in das neue Zeitalter des globalen Engagements.

Du interessierst Dich für die Themen Nachhaltigkeit, globale Gerechtigkeit, Klimawandel und Migration? Du hast Lust innovative Projekte zu unterstützen und Du liebst Social Media, aber noch fehlt Dir der passende Content?

Wir möchten Dein Engagement ausbauen und stellen Dir dafür Inhalte und ein starkes Netzwerk zur Verfügung, mit denen Du Reichweite auf Instagram oder TikTok generieren kannst. Gleichzeitig unterstützt Du coole und innovative Projekte in Baden-Württemberg, bringst deren Themen und Engagement in die Öffentlichkeit, lernst engagierte Menschen kennen und gewinnst Einblicke in die entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Mit dem Young Creators for Change Programm bieten wir Dir die Gelegenheit, erste Erfahrungen in der bewusstseinsbildenden Kampagnenarbeit zu sammeln.

Als Teil des Young Creators for Change Programms ermöglichen wir Dir die kostenlose Teilnahme an spannenden Workshops rund um die Themen Social Media Kommunikation, Influencing, Nachhaltigkeit, machtkritische und interkulturelle Kommunikation, globale Gerechtigkeit, Migration und Nachhaltigkeit. Neben unseren Fortbildungsangeboten wird es immer wieder kleine Challenges geben, mit kleineren und größeren Gewinnen – wie beispielsweise die Kostenübernahme für die Reise zu unseren (internationalen) Veranstaltungen. Besuche mit uns Events im europäischen Ausland und vernetze Dich über die Grenzen hinaus mit jungen und engagierten Bürger*innen. Nach Deiner erfolgreichen Teilnahme am Young Creators Programm bekommst Du von uns ein Zertifikat, sodass Du bei Deinem Einstieg ins Berufsleben die Nase vorn hast.

Ein Einstieg ins Programm ist jederzeit möglich, so finden beispielsweise regelmäßig Kickstart-Events statt, bei denen wir gemeinsam erste Posts erstellen und schauen, welcher Kanal am besten zu Deinen Zielen und Interessen passt. Wir möchten mit Dir in den Austausch gehen und nutzen dafür einen digitalen Workspace von Mural.

Das Konzept des Young Creators Programms ist in Deutschland noch recht neu. Daher sind uns ein intensiver Austausch, Dein Feedback und Deine Ideen sehr wichtig. Wir möchten dieses Programm gemeinsam mit Dir aufbauen. Kurz gesagt: Wir liefern Impulse und Du setzt die Themen um, die Dir am Herzen liegen. Vielleicht kennst Du schon das „Programm für Entwicklungspolitische Bildung und Öffentlichkeitsarbeit" (Development Education and Awareness Raising, DEAR) der Europäischen Union? Unsere Kampagne Mindchangers ist Teil des DEAR-Programms, ebenso wie das Projekt Climate of Change von finep und das Projekt Water of future der Gemeinde Dornstadt und finep. Unsere drei DEAR-Projekte haben vor allem ein Ziel: Die Themen Nachhaltigkeit, Klimagerechtigkeit und Migration in die Öffentlichkeit zu bringen. Für weitere Informationen lade Dir gerne unseren gemeinsamen Projekt-Flyer herunter oder besuche die Website von Water of the Future und Climate of Change. Weitere Informationen zu Mindchangers findest Du direkt hier auf der Homepage der SEZ.

Konnten wir Dein Interesse wecken? Begib Dich mit uns auf diese spannende Reise - es lohnt sich. Werde auch Du Teil der Bewegung. Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, schreibe gerne an Nina oder besuche unser Workspace. Kurz&knackig zusammengefasst findest Du übrigens die wichtigsten Infos zum Programm auf unserem Flyer.

Deine Ansprechpartnerin

Nina Oerter Team

Nina Oerter

  • Projektkommunikation
  • 0711 / 2 10 29-80
  • 0711 / 2 10 29-50
Logoleiste Finep
Ein Programm der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), finep und der Gemeinde Dornstadt.