Messe Fair Handeln – 25. – 28. April 2019

Die Fair Handeln ist Fach- und Verbrauchermesse und gleichzeitig Informations- und Kontaktbörse. Hier treffen sich Importeure, Händler, kirchliche und staatliche Institutionen, Unternehmen und Verbände, Medien, Entscheidungstragende aus Politik und Gesellschaft, Nichtregierungsorganisationen und Akteure sowie interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher.

Die Besucher erwartet eine Vielfalt von Produkten und Angeboten höchster Qualität. Von Lebensmitteln oder Kunsthandwerk aus dem Fairen Handel über öko-faire Mode und Informationen zur Entwicklungszusammenarbeit, nachhaltigen Geldanlagen bis zu klimabewussten sowie ethisch und sozial gerechten Reiseangeboten.

Begleitend zur Messe findet ein attraktives und informatives Rahmenprogramm statt. Besondere Themen und Highlights sind:

  • Was bedeuten Fair und Fairness im Handel heute? Donnerstag, 25. April 2019, 14:30 Uhr, Messe Stuttgart, Eingang Ost, ICS, C5.1

SEZ, Weltladendachverband e.V. und Forum Fairer Handel e.V. laden zur Diskussionsrunde mit Experten und Praktikern ein. Als Branchentreff und größte öffentliche Veranstaltung zu Fair Trade in Deutschland ist die Messe der Rahmen, um aktuelle Konzepte des Fairen Handels zu diskutieren und eine Grundlage für das Engagement im Fairen Handel zu schaffen.

Impuls von Manuel Blendin, Geschäftsführer des Forum Fairer Handel e.V. Podium mit Dr. Norbert Copray (GF Fairness Stiftung), Jutta Kister (Autorin „Von Wachstum und Werten – Globale Wertschöpfungsketten im Fairen Handel“), Steffen Weber, (GF Weltladendachverband e.V.)

  • Auszeichnung bwirkt! Samstag, 27. April um 15:30 Uhr, Messe Stuttgart, Halle 3, Welt:Bühne

Die Auszeichnung würdigt das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in Baden-Württemberg, die sich für eine weltweit nachhaltige Entwicklung einsetzen. Die Trägerorganisationen entwicklungspolitischer Projekte, die 2018 durch das Förderprogramm „bwirkt!“ unterstützt wurden, erhalten eine Auszeichnung durch die SEZ gemeinsam mit Vertretern aus der Landespolitik. Das neue Förderprogramm „bwirkt!“ bündelt die bislang getrennten Förderlinien für Projekte im In- und Ausland durch Mittel des Landes Baden-Württemberg. Es wurde für 2018 und 2019 mit jeweils einer Million Euro ausgestattet. Dies hat zur Folge dass im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr fast doppelt so viele Projekte von der Förderung profitieren konnten.

Weitere innovative Highlights auf der Messe:

Ort:

Stuttgart, Messe Stuttgart, Halle 3

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 25.04.2019, 14:00 – 22:00 Uhr

Freitag, 26.04.2019, 10:00 – 18:00 Uhr

Samstag, 27.04. und Sonntag, 28.04.2019, 9:00 – 18:00 Uhr

Kosten:

Tageskarte Erwachsene (inkl. VVS): 14 € (online), 15 € (vor Ort)

Tageskarte ermäßigt (inkl. VVS): 12 € (online), 13 € (vor Ort)

Familienkarte (inkl. VVS): 29 € (online), 32 € (vor Ort)

2-Tageskarte (ohne VVS): 18 € (online), 20 € (vor Ort)

Happy-Hour-Karte (ab 15:00 Uhr, ausgenommen am 25.04.2019): 7,50 €

Schüler/innen haben am Freitag, 26.04.2019, freien Eintritt

Ansprechpartnerin Messe:

Lena Wimmer, Tel.: 0711 / 2 10 29-70

E-Mail: wimmer@sez.de

Pressekontakt:

Beate Wörner, Tel. 0711 / 2 10 29-40

E-Mail: woerner@sez.de

Konrad Witt, Tel.: 0711 / 2 10 29-35

E-Mail: witt@sez.de Fax: 0711 / 2 10 29-50

Titel Typ Details
Pressemitteilung zum Download (190408_Pressemitteilung-FH_final.doc) Word
  • Dateigröße: 392 KB