Meine. Deine. Eine Welt. 2019 ist gestartet

Logo Mdew Rahmen Web Grau
Am 1. September ist die landesweite Initiative Meine. Deine. Eine Welt. der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) gestartet. Den Anfang macht Lahr im Ortenaukreis mit dem deutsch-arabischen Kinderprogramm.

32 baden-württembergische Kommunen – von A wie Allmersbach im Tal bis W wie Winnenden – nehmen dieses Jahr an der Initiative Meine. Deine. Eine Welt. teil. Bis zum 31. Oktober finden in den teilnehmenden Städten und Gemeinden mehr als 350 Aktionen statt. Damit engagieren sich die Bürgerinnen und Bürger der Kommunen für mehr Nachhaltigkeit ein und dafür, dass die 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 in die Tat umgesetzt werden.

So findet in Ulm am Montag, am 2. September, ein Vortrag des Historikers und Autors Prof. Dr. Wolfram Wette zum Thema „Ernstfall Frieden“ statt und in Freiburg eine Kundgebung zum Antikriegstag 2019. Schwäbisch Gmünd steigt am Tag drauf mit zwei Veranstaltungen ein. Eine ist die Lesung des syrischen Schriftstellers Friedrich Ani, der in seinem Buch „All die unbewohnten Zimmer“das Flüchtlingselend aufgreift.

Alle Veranstaltungen von Meine. Deine. Eine Welt finden Sie auf der Seite der SEZ: https://sez.de/veranstaltungen

Die 32 teilnehmenden Kommunen

  • Allmersbach im Tal
  • Bad Boll
  • Dornstadt
  • Ehingen an der Donau
  • Engen
  • Fellbach
  • Freiburg
  • Gerlingen
  • Heidelberg
  • Heilbronn
  • Heitersheim
  • Horb am Neckar
  • Konstanz
  • Künzelsau
  • Lahr
  • Leonberg
  • Ludwigsburg
  • Mannheim
  • Möglingen
  • Neckarbischofsheim
  • Nürtingen
  • Pforzheim
  • Schorndorf
  • Schwäbisch Gmünd
  • Schwäbisch Hall
  • Schwetzingen
  • Straubenhardt
  • Stuttgart
  • Ulm
  • Untermarchtal
  • Waldkirch
  • Winnenden