Future Fashion-Feeling in der Stuttgarter City

Holy Pop Up Summer Web
Hochsommerliche Temperaturen, kühle Drinks, coole Mode und heiße Rhythmen. So präsentierte sich der Holy Pop-Up Future Fashion Summer Store im Juli in der Stuttgarter City.

Zum zweiten Mal organisierte Future Fashion, die Bewegung der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) für nachhaltige Textilien und bewusstes Konsumverhalten in Baden-Württemberg, zusammen mit dem Bettenhersteller COCO-MAT dieses Event. Stuttgarter Labels, Designer und Concept Stores zeigten bei COCO-MAT in der Stuttgarter City nachhaltige Mode und Accessoires und luden zum nachhaltig shoppen ein.

Beim Holy Pop-Up Future Fashion Summer Store waren mit dabei: H_51 Design, macarons, stillthrifting, Ringana, Milk Wood Concept Store, the hungry palmtree, Franziska Kaiser, told, Darling Little Place, The Mini Peace, die quschel company, Stiege 4, Tonne Teppich, Dean Living und Puakea Blumen Atelier.