CABARET BUJA-BW

DAS CABARET BUJA-BW - EIN INTERKULTURELLES AUSTAUSCHFORMAT

Seit 2016 gibt es das neue interkulturelle Austauschformat namens Cabaret Buja-BW. Cabarets in Buja (Bujumbura) sind oft ein Ort, wo (bei dem ein oder anderen Getränk) Diskussionen stattfinden, Beratung unter Freunden oder auch Lebensweisheiten ausgetauscht werden. Das Cabaret Buja-BW soll ein Begegnungsort zwischen Menschen aus Baden-Württemberg und Burundi sein. Der interkulturelle Austausch und das bessere Verständnis der anderen und eigenen Denkweisen steht hier im Vordergrund. Die Themen dieser informellen (nicht frontalen) Treffen werden entsprechend der gesellschaftlichen Herausforderungen in den jeweiligen Ländern gewählt (unter dem Gesichtspunkt gemeinsames Lernen). Das Cabaret Buja-BW findet viermal im Jahr statt und reist von Stadt zu Städtle. Partnerschaftsgruppen können sich beim Kompetenzzentrum melden, wenn sie das Cabaret Buja-BW in ihre Kommune holen möchten.

BURUNDI-TREFFEN

ZWEIMAL IM JAHR FINDET DAS BURUNDI-TREFFEN STATT.

Die Burundi-Treffen finden seit Gründung der Stiftung zweimal jährlich statt und bieten den Engagierten der Partnerschaft Raum für Austausch und Vernetzung. Bei den Burundi-Treffen sind neben der Vorstellung von Partnerschaftsprojekten werden auch Leitfragen rund um die Partnerschaft bearbeitet. Im Frühjahr findet das Burundi-Treffen im Rahmen der Messe Fair Handeln statt. Ein weiteres Burundi-Treffen wird im Herbst organisiert.

NOELI NZIZA: DEUTSCH-BURUNDISCHES WEIHNACHTSFEST

GEMEINSAM DAS JAHR AUSKLINGEN LASSEN.

Jedes Jahr im Dezember treffen sich Engagierte der Partnerschaft, Menschen aus der Nachbarschaft und dem Netzwerk der SEZ, um gemeinsam Weihnachten zu feiern und das Jahr abzuschließen.

BW-BURUNDI KONFERENZ

PARTNERSCHAFT BRAUCHT BEGEGNUNG. PARTNERSCHAFT BRAUCHT AUSTAUSCH.

Die BW-Burundi Konferenz bringt Partner*innen, Interessierte, Aktive und Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik und anderen Bereichen zusammen, um gemeinsam an strategischen Fragestellungen der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Burundi zu arbeiten. Ein reger Austausch mit neuen Zielgruppen oder Interessensvertretenden ist angestrebt, Verantwortliche aus Politik und Wirtschaft sollen sensibilisiert werden für Themen und Potentiale der Partnerschaft.

Le partenariat a besoin de rencontres. Le partenariat a besoin d'échanges.

La conférence BW-Burundi réunit des partenaires, des personnes intéressées, des actifs et des acteurs de la société civile, de la politique et d’autres domaines afin de travailler ensemble sur des questions stratégiques du partenariat entre le Bade-Wurtemberg et le Burundi. Un échange animé avec de nouveaux groupes cibles ou des représentants d’intérêts est visé, les responsables politiques et économiques doivent être sensibilisés aux thèmes et aux potentiels du partenariat.

Name

Typ

Dateigröße

pdf

Dateigröße: 1.43 MB

BW-BURUNDI KONFERENZ 2022 / CONFÉRENCE BW-BURUNDI 2022

BW-BURUNDI PARTNERSCHAFT
Montag, 7. November 2022

TUYAGE KANDI – Nachbericht zur BW-Burundi Konferenz

Hier erfahren Sie das Wichtigste zur BW-Burundi Konferenz 2022.

IMPRESSIONEN DER BW-BURUNDI KONFERENZ 2022

Schauen Sie sich die BW-Burundi Konferenz 2022 an. / Regardez la conférence BW-Burundi 2022.

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden