Zieldestination: Burundi

Bild: Amani Papy / Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin.

„Die Delegationsreise war ein wichtiger Schritt die Basis unserer Partnerschaft weiter zu stärken.“ – Rudi Hoogvliet, Staatssekretär für Medienpolitik und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund.

Die 37. Folge des Podcasts ‘Druck Sache’ steht gänzlich im Zeichen der Partnerregion Burundi. Im vergangenen Juni begab sich eine politische Delegationsreise rund um Staatssekretär Rudi Hoogvliet in das Herz Afrikas. Drei Teilnehmende der Delegation schildern gemeinsam mit Staatssekretär Hoogvliet ihre Eindrücke:

Der geschäftsführende Vorstand der SEZ, Philipp Keil, bietet tiefere Einblicke in die Partnerschaftsarbeit mit Burundi. Kara Ballarin, landespolitische Korrespondentin bei der Schwäbischen Zeitung, hingegen verdeutlichte die Rolle der Medien für die Bekanntheit der Partnerschaft zwischen den Regionen. Als letztes führte uns Prof. Dr. Joachim Beck, Rektor der Hochschule Kehl, die Potentiale von Hochschulkooperationen zwischen Baden-Württemberg und Burundi vor Augen.

Gemeinsam werfen sie einen faszinierenden Blick auf die vielfältigen Facetten dieser Reise und lassen uns an ihren Erlebnissen teilhaben.

Ihre Ansprechpartnerin

MUNA HASSABALLAH

Partnerschaftsarbeit im Rahmen der Partnerschaft zwischen BW & Burundi

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden