Informationen

Adresse

ANSTOSS ZUR HOFFNUNG

Träger

Gründungsjahr

Kontakt

ANSTOSS ZUR HOFFNUNG

Fußball orientiertes Projekt mit dem Ziel, die Grundbedürfnisse in Burundi zu ermöglichen. /SDG 1-6,16 /Anstoß zur Hoffnung ist ein Hilfsprojekt, das 2002 mit dem Ziel gegründet wurde, Menschen und besonders Kindern in armen Ländern zu helfen. Dies wurde zuerst in Mosambik umgesetzt. Eine Fußballschule wurde gestartet, in der den Kindern durch tägliches Training Leistungsbereitschaft und Ausdauer beigebracht, sowie ihr Selbstbewusstsein gestärkt wird. Teamfähigkeit und soziales Verhalten werden erlernt. Später kamen auch Unterstützungen für Dorfgemeinschaften z.B. durch Agrarprojekte, einem Waisenprojekt, Kleinkredite oder Brunnenbohrungen dazu. Bei allen Ansätzen sind die Menschen vor Ort gefragt, selbst Verantwortung zu übernehmen. Gemeinsam mit starken und erfahrenen Partnern vor Ort wurden die aktuellen Arbeitszweige in Kenia, Burundi und Brasilien gestartet. Wir bleiben unserem Ansatz treu, und wollen – benachteiligten Menschen eine neue Chance bieten – Kinder über Fußballschulen erreichen – in Bildung investieren – und auch ganzen Dorfgemeinschaften helfen. Die soziale Bindung möchten wir über Kontakte zu lokalen Kirchengemeinden und Schulen herstellen. Die sportmissionarische Arbeit beruht auf christlichen Grundwerten.

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden