Partnerschaftsarbeit – eine Frage der Perspektive!

Teilnehmende des Workshops

Kommunikation als Erfolgsfaktor für die Praxis

Am 26.01.2023 fand das erste der diesjährigen Mindchangers Capacity Buildings „Partnerschaftsarbeit – Eine Frage der Perspektive! Kommunikation als Erfolgsfaktor für die Praxis“ mit Dr. Kidist Hailu, Fachpromotorin für lokale Partnerschaften in Baden-Württemberg statt. Durch praktische und interaktive Ansätze wurde die Partnerschaftsarbeit aus unterschiedlichen Standpunkten und unter Einbindung der Erfahrungen der Teilnehmenden betrachtet. Die Impulse und Denkanstöße des Workshops befähigen die Mitwirkenden zu einer erfolgreichen Gestaltung der Partnerschaftsarbeit.

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 rufen zu Multi-Akteurs-Partnerschaften auf, um die gemeinsamen Herausforderungen durch gemeinsame Anstrengungen zu bewältigen. Die Agenda 2030 erkennt an, dass die 17 Ziele nur mit starken Partnerschaften und Kooperationen verwirklicht werden, weshalb das Ziel 17 „Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung wiederbeleben“ als Schirm alle Einzelziele umfasst. Eine erfolgreiche Entwicklungsagenda erfordert also integrative Partnerschaften, die auf Grundsätzen und Werten sowie auf einer gemeinsamen Vision beruhen, die das Wohl von Mensch und Planet in den Mittelpunkt stellt.

Partnerschaften sind vielfältig und werden beispielweise zwischen Kommunen und NGOs, neuen und etablierten Akteur*innen oder auch in Ländern des sogenannten globalen Südens geschlossen. Damit Partnerschaftsarbeit auf globaler, regionaler, nationaler und lokaler Ebene erfolgreich gelingt, ist eine bedachte zwischenmenschliche Kommunikation entscheidend. Aus welcher Perspektive die Kommunikation erfolgt, muss reflektiert und hinterfragt werden, damit partnerschaftliches Handeln sein größtmögliches Potenzial entfalten kann.

Dieser Workshop war der erste Bestandteil unserer Capacity-Building Reihe, die darauf abzielt, Städten, Kommunen und zivilgesellschaftlichen Organisationen Werkzeuge an die Hand zu geben, um junge Engagierte in Projekte und Initativen aktiv einzubinden und sie für die eigenen Aktivitäten zu begeistern. Die nächsten Workshops werden zeitnah auf der Webseite der SEZ bekanntgegeben.

Ihre Ansprechpartner*innen

MÜZEYEN TASDELEN

Projektkoordination Mindchangers & bwirkt! Inland

DIANA TEJADA

Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden