Plastik up, let’s do it! Eine praktische Umsetzung der Agenda 2030

Mit jungen Menschen wird an unterschiedlichen Lernorten über die globalen Herausforderungen der Gegenwart gesprochen und gemeinsam an Lösungsmöglichkeiten, am Beispiel der 17 Nachhaltigkeitsziele gearbeitet. Anhand der Methoden des globalen Lernens analysieren und besprechen wir die Themen der Nachhaltigkeit und beleuchten die weltweiten Zusammenhänge. Junge Menschen aus dem Globalen Süden bekommen die Möglichkeit in Deutschland ihre eigenen Sichtweisen darzustellen und sich mit Gleichaltrigen hier auszutauschen. Gemeinsam erarbeiten sie praktische Umsetzungen der Agenda 2030, die öffentlichkeitswirksam durchgeführt werden und die gesamte Zivilgesellschaft animiert, sich daran zu beteiligen. Dies hat zum Effekt den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern.

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden