Afrika Forum Baden-Württemberg

Save-the-date: Weitere Informationen folgen hier.

Entwicklungspolitische Landeskonferenz – Ressourcengerechtigkeit meets AMAHORO! Baden-Württemberg und Burundi

Netzwerktreffen Afrika Forum Baden-Württemberg

Willkommen zur Veranstaltung “Perspektivenwechsel – Afrikabilder im Spiegel der Generationen”, wo etablierte und junge Stimmen zusammenkommen, um über die Vielfalt und Komplexität des afrikanischen Kontinents zu sprechen.

Afrika, oft vernachlässigt auf der Weltbühne, spielt eine entscheidende Rolle in der globalen Geschichte und Gegenwart. Anhand von afrodiasporischen Sprecher*innen möchten wir eine intergenerationale Zeitreise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft machen und persönliche Geschichten erzählen.

Wir laden Sie ein, sich mit uns auf eine tiefe Analyse einzulassen: Wie haben sich die Wahrnehmungen und Interpretationen von Afrika im Laufe der Generationen verändert? Erfahren Sie mehr über die kulturellen und gesellschaftlichen Einflüsse, die diese Entwicklung geprägt haben, und lassen Sie sich von den persönlichen Erfahrungen unserer Sprecher*innen inspirieren.

Freuen Sie sich auf eine offene und inspirierende Diskussion im Anschluss, die zum Nachdenken anregt und den Blick für die Vielschichtigkeit Afrikas öffnet. Erleben Sie, wie sich durch den Dialog zwischen den Generationen neue Perspektiven eröffnen und ein tieferes Verständnis für die Komplexität dieses Kontinents entsteht.

Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam den Perspektivenwechsel wagen und die Afrikabilder im Spiegel der Generationen neu betrachten.

Die Künstlerin Akeva! Malayika, die mit ihrer Musik‚ Pan-African Soul‘ auf der Bühne zuhause ist, wird die Veranstaltung mit entwicklungspolitisch relevanten Liedern umrahmen.

Datum: 06.04.2024

Uhrzeit: 15:30-18 Uhr

Ort: Messe Stuttgart, International Congresscenter Stuttgart, C6.2

Veranstaltende: Forum der Kulturen Stuttgart e. V., Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), Afrika-Rat Baden-Württemberg

Mit finanzieller Unterstützung des Landtages Baden-Württemberg und des Staatsministeriums Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zum Afrika Forum Baden-Württemberg.

Zur Anmeldung.

NOELI NZIZA – JAHRESABSCHLUSSFEIER DER SEZ

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu. Um es gemeinsam ausklingen zu lassen, lädt die SEZ zu einem lockeren Beisammensein sein. Wir freuen uns, wenn Sie Zeit und Lust haben auf ein Heißgetränk und eine Kleinigkeit zu essen vorbeizukommen. Wir machen es uns in unseren Büroräumen gemütlich und freuen uns auf Ihr Kommen!

Für eine bessere Planbarkeit, bitten wir Sie um eine kurze unverbindliche Anmeldung per E-Mail an bw-burundi@sez.de. Ein spontanes Vorbeikommen ist ebenso möglich.

TRANSKULTURELLE KOMMUNIKATION IN DER PARTNERSCHAFTSARBEIT

Für eine internationale Partnerschaftsarbeit ist neben der Fachkompetenz die Fähigkeit respektvoll und selbstreflektiert in der Kultur der Partner*innen zu handeln ein wichtiger Erfolgsfaktor. Der Workshop führt den Transkulturellenansatz ein, bietet Impulse sowie Handlungsoptionen an und verbindet wichtige theoretische Inputs mit den Erkenntnissen aus der Praxis, u.a. aus den Erfahrungen und der Expertise der Teilnehmenden.

Zielgruppe: Partnerschaftsgruppen, Engagierte in Baden-Württemberg, Migrantenorganisationen

Anmeldunghttps://eveeno.com/284055371

Referent: Dr. David Tchakoura

Teilnahme: kostenlos

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

DISKRIMINIERUNG – WAS GEHT MICH DAS AN? NEUE PERSPEKTIVEN WAGEN: DIE BEDEUTUNG DER INTERSEKTIONALEN BRILLE

Sprechen wir in aktuellen Debatten über Diskriminierung, wird diese häufig an Individuen oder Gruppen festgemacht. Menschen werden stereotypisiert dargestellt und übergreifend abgewertet.

Die intersektionale Brille richtet stattdessen den Blick auf die Strukturen, die zu Ausgrenzung und erschwerten Zugängen zu gesellschaftlicher Teilhabe führen. Diese Strukturen sind teilweise nicht immer auf den ersten Blick erkennbar.

Im Vortrag erfährst du mehr über die Kategorien GeschlechtKlasserace und Körper, wie sie sich gegenseitig beeinflussen und wie sie (auch) im globalen Kontext zu sozialer Ungleichheit führen.

Wir werden gemeinsam die Grundlagen der Intersektionalität kennenlernen und uns anschließend einer Übertragung auf Kontexte der eigenen Arbeit widmen. Wie können wir bestehende Konzepte in unserer Arbeit einfließen lassen und weiterentwickeln? Welche Bedeutung hat Selbstwahrnehmung und Reflexion von (internalisierten) Machtverhältnissen? Und wie können wir Theorie und Praxis miteinander verbinden?

Zur Referentin: Mariella Winter setzt sich seit ihrer Masterarbeit mit den Auswirkungen intersektional verbundener Diskriminierungsmechanismen auseinander. Weitere Kernthemen der Expertise liegen in Migration und Raum, institutionellem Rassismus, Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit in der (post)migrantischen Gesellschaft sowie in post-/de-colonial studies.

Anmeldung: Melden Sie sich bitte unter dem Link bis spätestens 19.06.2023https://eveeno.com/293483407

Ansprechpersonen: Dr. Kidist Hailu, Fachpromotorin für lokale Partnerschaftsinitiativen, hailu@sez.de; Vera Dwors, Promotorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit, Vera.Dwors@ekvw.de

Diese Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit dem Eine Welt Netz NRW.

8. LANDESWEITES DIGITALES VERNETZUNGSTREFFEN DER PARTNERSCHAFTSGRUPPEN IN BADEN-WÜRTTEMBERG

Wir laden herzlich zum 8. landesweiten digitalen Vernetzungstreffen der Partnerschaftsgruppen in Baden-Württemberg ein: am Freitag, 22. September 2023von 16:00 – 18:30 Uhr

Das landesweite Vernetzungstreffen der Partnerschaftsgruppen ist eine digitale Veranstaltungsreihe, die Raum für Vernetzung, Austausch und gegenseitige Unterstützung für die zahlreichen baden-württembergischen Vereine, Initiativen und Organisationen bietet, die eine Partnerschaft mit Initiativen und Organisationen in Ländern des Globalen Südens pflegen.

Für eine „echte“ Partnerschaft sind neben dem persönlichen Engagement viele Kompetenzen erforderlich. Vertrauensvolle Partnerschaften setzen unter anderem voraus, dass die Bereitschaft zum Lernen und die Reflexion der eigenen Position und der Verstrickungen in die historischen und gesellschaftlichen Gefüge vorhanden sind.

Bei unserem 8. digitalen landesweiten Vernetzungstreffen werden sich WiN-Global – Wissenstransfer für globale Nachhaltigkeit e. V. und die Stiftung Stay in Stuttgart ihre Einrichtungen und ihre Partnerschaftsarbeit vorstellen. Diese Veranstaltung dient dazu, mehr über die Partnerschaftsarbeit in der Praxis zu erfahren, neue Ansätze der Partnerschaften kennen zu lernen sowie das in vielen Vereinen vorhandene Wissen und Erfahrungen über Partnerschaftsarbeit weiterzugeben.

Diese Veranstaltungsreihe lädt alle Akteur*innen sowohl migrantische als auch nicht migrantische Partnerschaftsgruppen in Baden-Württemberg ein.

Zielgruppe: Migrantische und nicht-migrantische Vereine/Initiativen/Organisationen in Baden-Württemberg

Anmeldunghttps://eveeno.com/275216980

Teilnahme: Kostenlos, online via Zoom, der Link für die Teilnahme wird nach erfolgreicher Anmeldung etwa zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.

Die Veranstaltungsreihe „Landesweites digitales Vernetzungstreffen der Partnerschaftsgruppen in Baden-Württemberg“ findet statt in Kooperation mit Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB), Regionalpromotor*innen Heide Öchslen in Schwäbisch Hall, Jonas Bauschert in Freiburg und Sylvia Holzhäuer-Ruprecht in Karlsruhe, Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung der Evangelischen Landeskirche Württemberg (ZEB) und Förderverein Piela-Bilanga e. V.

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden