Förderung der psychosozialen Entwicklung von Kindern

Die schulische Bildung und auch die Erziehung außerhalb der Schule in Bolivien ist zum größten Teil autoritär und Gewalt immer noch omnipräsent und gesellschaftlich akzeptiert. Körperliche und psychische Bestrafung gelten als erfolgreiches Mittel, um Kindern Respekt und Gehorsam zu lehren. Emotionale Intelligenz, also die Fähigkeit eigene Emotionen auszurücken und die der anderen besser zu verstehen wird dagegen vernachlässigt und kaum Platz eingeräumt.
Das vorliegende Projekt zielt darauf ab, die sozialen und emotionalen Fähigkeiten bei Kindern zu fördern und zu stärken, um damit deren Beziehungs- und Konfliktfähigkeit nachhaltig zu verbessern.

Agroforst in einer Trockenzone in den Anden von Bolivien im Depto. Cochabamba

Implementierung von artenreichen Agroforstparzellen auf degradierten, hanglagigen Böden in Trockenzonen der Anden in Bolivien, Depto. Cochabamba mit trockenresistenten Obstgehölzen wie Opuntia ficus-indica und Pitaya zur Verbesserung der Lebensbedingungen, Sicherung der Ernährung, nachhaltigen Bodenmelioration und Erhalt der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser und Biodiversität bei Kleinbauern ohne Möglichkeit der Bewässerung.
Landfrauen haben besonderes Interesse an der Artenvielfalt in Agroforstsystemen, weil ganzjährige Ernteerträge zur Ernährung der Familie möglich sind. Das Projekt ermöglicht die Lebensgrundlage in einer ruralen Region zu erhalten und damit Landflucht zu verhindern.

KATH. KIRCHENGEMEINDE

Bewusstseinarbeit Eine Welt

WILHELM OBERLE STIFTUNG

Ziel unserer Arbeit ist es, die Lebensbedingungen benachteiligter Bevölkerungsgruppen nachhaltig zu verbessern, integrale Entwicklung in ländlichen Gemeinden und sozial schwachen Stadtbezirken voranzutreiben sowie bestehende Initiativen und Entwicklungsprozesse zu potenzieren und zu stärken.
Leitlinien:
Engagement gegen Armut und für Benachteiligte im In- und Ausland

WELTLADEN MILCH-HÜSLI

ÖffnungszeitenMi. 9.00-12.00 Fr. 15.00-17.00 Sa. 10.00-12.30

WALDSEER WELTLADEN

Mit dem Verkauf der Produkte durch den fairen Handel ermöglichen wir den Menschen aus wirtschaftlich benachteiligten Ländern, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Der Faire Handel stellt die Menschen in den Mittelpunkt, fördert soziale Gerechtigkeit und steht für verlässliche Handelsbeziehungen. Prinzipien des Fairen Handels: Gerechter Preis Kontinuität Menschenwürdige Arbeitsbedingungen Soziale Absicherung Beratung

THE AMBER FOUNDATION

Armutsbekämpfung durch Förderung ökologisch wirtschaftender kleinbäuerlicher Strukturen in Entwicklungsländern. Kleinbauern und Familienbetriebe werden bei der Entwicklung und Durchführung landwirtschaftlicher Projekte ebenso wie bei der Weiterverarbeitung und bei Export und Vermarktung ihrer Erzeugnisse unterstützt. Zudem entwickelt die Stiftung Herkunftssicherungsverfahren zum Schutz ursprünglicher Produkte vor Produktpiraterie.

PRO GAMINES E.V.

PRO GAMINES E V Hilfe für Straßenkinder in Lateinamerika Sachspenden Kleidung, Spielsachen, Schulmaterial, Erste-Hilfe, Brillen, Haushaltsgerät, Hygiene-Artikel, medizinisches Gerät, Medikamente Stipendien in Schulen, Patenschaften Mildtätigkeit: Fianzamt BÜHL 2003 Keine Verwaltungskosten, alle Mittel fließen unmittelbar dem Vereinszweck zu. Spenden Bank: Sparkasse BÜHL (BLZ 66251434), Konto Nr. 65557

PADRE WASSON FOUNDATION

Unsere Basis ist der Familiengedanke von Padre Wasson, der eine internationale Familie für tausende Waisen in Lateinamerika gegründet hat. Die Kinder sind wie Schwestern und Brüder füreinander. Mit unserer Stiftung werden wir: 1. Die Geschichte dieser internationalen Familie für schutzbedürftige Kinder bewahren und die Philosophie fortsetzen. Also mit Pädagogen und anderen Fachleuten zu erarbeiten, wie Gemeinschaften auch heute liebevoll funktionieren. 2. Direkte und unbürokratische Unterstützung von Kindern und Erwachsenen in Notsituationen zu leisten, bei ihrer Ausbildung oder medizinischen Versorgung zu helfen. Ganz im Gedenken an die konkrete Arbeit von Padre Wasson z.B. aktuell leisten wir Erdbebenhilfe in Haiti und geben erste Stipendien. 3. Aufbau eines Alumni-Netzwerks für ehemalige Waisenkinder, die sich mit Padre Wassons Werk besonders verbunden fühlen.

MYCLIMATE – IHR PARTNER FÜR WIRKSAMEN KLIMASCHUTZ

Die internationale Initiative mit Schweizer Wurzeln gehört weltweit zu den Qualitätsführern von freiwilligen CO₂-Kompensationsmaßnahmen. Mit Projekten höchster Qualität treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Emissionen werden reduziert, indem fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien ersetzt, lokale Aufforstungsmaßnahmen mit Kleinbauern umgesetzt und energieeffiziente Technologien implementiert werden. myclimate ermutigt mit handlungsorientierten und interaktiven Bildungsangeboten jede und jeden, einen Beitrag für unsere Zukunft zu leisten. Mit diesem Ziel erreicht myclimate jährlich tausende Schülerinnen und Schülern sowie hunderte Lernenden, Studierenden und Young Professionals im Bereich Nachhaltigkeit.Erfahrene Beraterinnen und Berater helfen Firmen im Geschäftsfeld CO₂- und Ressourcen-Management beim Identifizieren und Erschliessen von Potentialen. Angebote reichen von einfachen Carbon Footprints auf Unternehmensebene über ausführliche Ökobilanzierungen von Produkten bis zu ganzheitlichem Performance Management.Zum Kundenkreis zählen große, mittlere und kleine Unternehmen, die öffentliche Verwaltung, Non-Profit Organisationen, Veranstalter sowie Privatpersonen. Über Partnerorganisationen ist myclimate auch in anderen Ländern vertreten.

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden