WEITERBILDUNGSKURS IM BEREICH SOLAR HYBRID SYSTEME

Ziel des Projekts ist die Weiterbildung von 45 Absolventen technischer Studiengänge aus Universitäten der Region Kurdistan Irak sowie Flüchtlingen aus Syrien, die im Flüchtling Kamp Mam Raschan leben, im Bereich Solar Diesel Hybrid Systeme. Da dieelektrische Energieversorgung sich im Irak nach dem Krieg verschlechtert hat und der elektrische Strom nahezu vollständig aus fossilen Energiequellen erzeugt wird, kommt es täglich zu Ausfällen des gesamten elektrischen Netzes. Durch Nutzung von Solarenergie, können einerseits fossile Energieträger eingespart und andererseits die Ausfallzeiten des Stromnetzes reduziert werden. Dies hätte enorme Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Aktivitäten der gesamten Region und somit auch auf den Arbeitsmarkt. Ein weiterer Vorteil wäre die Verbesserung der Luftqualität in den Innenstädten, welche durch den täglichen Betrieb der Notstromaggregate stark leidet. Durch die geplante Weiterbildung sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, PVAnlagen zu konzipieren, als auch elektrisch auszulegen – sowohl als Inselbetriebs- als auch Netzparallel-Anlagen. Dazu gehören Sicherheitsaspekte des Personen- und Anlagenschutzes sowie wirtschaftliche Aspekte bezüglich Anschaffung und Betrieb der Anlagen. Abschließend soll eine Beispielanlage installiert, parametriert und in Betrieb genommen werden.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden