WANDERAUSSTELLUNG ZUM THEMA “GUTES LEBEN FÜR ALLE”

Als Fort- und Weiterführung des erfolgreich durchgeführten Projekts “Auf der Suche nach dem Guten Leben – ein interaktiver Bildungsparcours im Rahmen eines Hanflabyrinths” entsteht ein – auch längerfristig nutzbarer – mobiler Lernort. Hierzu wird das inhaltliche und pädagogische Konzept des Bildungsparcours in eine Wanderausstellung übertragen. Auf diese Weise kann die Thematik „Gutes Leben für alle” für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen, vorwiegend auch im ländlichen Raum, weiterhin erfahr- und erlebbar gemacht werden. Die Wanderausstellung als mobiler Lernort ist vielfältig und flexibel einsetzbar. Zudem wird der jeweilige Lernort den unterschiedlichen Begebenheiten und Anforderungen angepasst sowie mit innovativen pädagogischen Ansätzen einer transformativen Bildung und Anknüpfungspunkten einer konkreten praktischen Umsetzung verknüpft. Durch die Einbindung von Akteur*innen lokaler Wandelprojekte, wie bspw. Permakultur Dreisamtal, wird neben der Auseinandersetzung verschiedener Zielgruppen mit dem Thema auch die Vernetzung von Engagierten aus dem Eine Welt-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich zukunftsfähig gefördert und weiter ausgebaut.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

20.000,00 €

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden