VERBESSERUNG DER LERN- UND LEHRBEDINGUNGEN AM LYCÉE COMMUNAL SAINT JOSEPH, GIHARO

Das Lycee Communal Saint Joseph liegt in Giharo im Osten Burundis, einer besonders armen und entlegenen Region in der Provinz Rutana. Im Rahmen der Schulreform in Burundi wurde die Schule erst kürzlich zum Lycee (-weiterführende Schule) befördert, d.h. dort werden nun die Klassenstufen 10 bis 12 unterrichtet. Das Lycee Communal Saint Joseph verfügt jedoch nicht über die Räumlichkeiten, um die aufgrund der Beförderung zu erwartenden zusätzlichen rund 120 Schüler*innen zu unterrichten; die Lern- und
Lehrbedingungen würden untragbar. Mit der Renovierung dreier derzeit unbenutzbarer Räume sowie deren Ausstattung würden angemessene Bedinungen für den Schulbetrieb geschaffen.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden