UMWELTSCHUTZ UND AUFFORSTUNG FÜR SCHÜLER, ELTERN UND LEHRER

Das Projekt klärt darüber auf, wie wichtig Umweltschutz und Wiederaufforstung in Mali ist. Es vermittelt Kenntnisse an Kinder, Jugendliche und Erwachsene für einen nachhaltigen Umgang mit Natur und Umwelt. Über 1000 direkt Begünstigte lernen, wie ihr Verhalten Auswirkungen auf den Klimawandel hat. Sie erlernen Methoden, wie nachwachsende Ressourcen wiederhergestellt werden können und wie sie langfristig zu schützen sind. Dazu finden in fünf Dörfern Schulungen zum Pflanzen von Bäumen und zur Bodenverbesserung statt: Schul- und Erwachsenenclubs werden gebildet. Deren Teilnehmer werden zu Multiplikatoren in Sachen Umweltschutzmaßnahmen ausgebildet. Zwei Brunnen werden gebohrt und liefern Trinkwasser für Schüler und Lehrer und Anwohner sowie für das neu geschaffene Demonstrationsfeld.
Durchführungsorte: Kalaya, Samantomo, Néguelaba, Siranikoro und Koulikoroni

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

17.600,00 €

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden