UMURYANGO UKOMERA URIHAMWE – DIE FAMILIE IST GEMEINSAM STARK

Das Projekt Umuryango ukomera uri hamwe – Die Familie ist gemeinsam stark zielt darauf ab, gemeinsam mit Familien im Stadtteil Buterere (Bujumbura, Burundi) ein sicheres Umfeld für Kinder und Jugendliche zu schaffen, welche auf die Straße oder Müllkippe gehen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Eltern und Kinder sollen psychologisch, medizinisch, finanziell und juristisch unterstützt werden, um Hauptrisikofaktoren für ein Leben auf der Straße, wie familiäre Gewalt, Armut, Erbschaftskonflikte und mangelnde intrafamiliäre Kommunikation zu vermindern. Zudem wird den teilnehmenden Kindern Zugang zu Schule und Ausbildung gewährt. An dem Projekt nehmen 40 Familien teil, welche besonders von Armut und traumatischen Erfahrungen betroffen sind. Das Projekt baut auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der durchführenden Organisationen auf, welche in den letzten Jahren ähnliche Projekte in Burundi durchgeführt haben.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden