TRÄUME WEBEN UND ZUKUNFT KNÜPFEN – EINKOMMENSFÖRDERUNG MARGINALISIERTER FRAUEN MIT KUNSTHANDWERK

Ein seit Generationen von Frauen ausgeübtes Kunsthandwerk droht zu verschwinden. In Libyen, seit 10 Jahren geprägt von Bürgerkrieg und Revolution, stellt die Waffenruhe seit Oktober 2020 ein Hoffnungsschimmer dar. Dieser Hoffnung wollen wir mit einer Ausbildung zum Teppichweben eine Richtung geben: Einkommensschwache und von Gewalt betroffene Frauen werden ermächtigt, ein eigenes Geschäft aufzubauen und erhalten in einem geschützten Raum psycho-soziale Beratung. Denn viele Frauen sind von (sexualisierter) Gewalt traumatisiert. Für eine selbstbestimmte Zukunft von libyschen Frauen fördern wir sowohl ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit als auch ihre psychische Gesundheit. Die Frauen tragen damit selbst zum Erhalt des nationalen Kulturerbes der traditionellen Keleem-Produktion bei.
*** Beschreibung durch Projektträger ***

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden