STUDY AND MAKE CAREER IN GERMANY AS PERSON OF MINORITY GROUP? YES, YOU CAN!

Für die meisten afrikanischen Studenten in Deutschland ist der Weg von der ersten Zulassung in einer Hochschule bis hin zum Aufstieg auf dem Arbeitsmarkt steinig und voller Tücken. Die Gründe, aus denen ausländische Studenten es schwer haben, sind multidimensional. Ausländische Studenten sind oft mit einer Sprachbarriere, Integration und behördlichen Hürden, gesellschaftlicher Isolation, finanziellen Problemen und den daraus resultierenden täglichen psychischen Belastungen konfrontiert. In unserem Projekt werden eine Reihe von Webinaren angeboten und erfahrungsbasierte Informationen gesammelt. Außerdem wird ein Netzwerk aus ausländischen Studierenden und Mentor*Innen aufgebaut. MentorInnen: Ehemalige ausländische Studenten, die nun in deutschen Firmen höhere oder Führungspositionen haben.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden