Stärkung der technischen und finanziellen Kapazitäten von geschiedenen und gefährdeten muslimischen Frauen

Das Hauptziel des Projekts besteht darin, die technischen und finanziellen Fähigkeiten junger, geschiedener und gefährdeter muslimischer Frauen zu stärken, indem Solidaritätsketten geschaffen und multifunktionale Mühlen für die Verarbeitung von Maniok- und Maismehl usw. errichtet werden. Durch die unternehmerischen Aktivitäten werden diese Frauen Kredite erhalten und Ersparnisse erzielen. Darüber hinaus werden durch dieses Projekt geschiedene und gefährdete Frauen durch die Vermarktung verschiedener Produkte in Bujumbura Maire in den Gebieten Buterere, Buyenzi und Kinama in einkommensschaffende Aktivitäten eingebunden.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

0,13 €

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden