STADTTEILRADIO VOM “PLATZ”

Sinteza Frauen in Freiburg sollen empowered werden, Sendungen selbst zu gestalten und das Projekt selbständig fortzuführen. Sie sollen alle Skills des Radiomachens erlernen. Dazu gehört sowohl die Moderation einer Sendung, das Hochladen der Inhalte auf der Website von Radio Dreyeckland (RDL) und das Streuen der Inhalte über die sozialen Netzwerke, das Führen eines Interviews als auch die Bedienung eines Aufnahmegerätes und der Studiotechnik. Gleichzeitig soll ihnen damit natürlich die Gelegenheit gegeben werden, öffentlich über ihre Belange, über Diskriminierung und Antiziganismus in Freiburg und Region zu sprechen. Last but not least soll eine öffentliche Veranstaltung organisiert werden. Die vorrangige Aufgabe des Freien Radios ist, denen eine Stimme zu geben, die sonst ungehört bleiben.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden