SOLARENERGETISCH BETRIEBENES ANTRIEBSKONZEPT ALS BASIS FÜR DIE AUSBILDUNG JUNGER GAMBIANER

Die innovative Projektidee besteht darin, aus alten und gebrauchtren Fahrzeugteilen ein Antriebskonzept zu entwickeln, welches nachhaltig durch Solarenergie angetrieben wird. So werden in Gambia verfügbare Komponenten wie z.B. Lichtmaschinen zu Elektromotoren umgerüstet und mit einer Steuerelektronik sowie Solarzellen ergänzt. Mit Fachleuten aus Gambia werden diese Komponenten zu einem Antriebsmodul für Boote und Dreiräder hergestellt. Als Hilfe zur Selbsthilfe wird in eine Werkstatt investiert, in der diese nachhaltigen Antriebsmodule hergestellt werden.Die Machbarkeit wurde unter Mitwirkung der beiden Universitäten, Hochschule Esslingen, Prof. Auerbach, und der Hochschule der Medien Stuttgart, Prof. Gruel, bereits nachgewiesen. Der nächste Schritt ist nun die Darstellung in Gambia.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden