SCHÜLERFIRMA “SOUP TO GO”

Die Schüler des Ausbildungszentrum “Udzungwa Professional Training College” gründen eine eigene Schülerfirma “Soup to Go”, um mit dem Erlös Jugendlichen aus armen Familien die Ausbildung auf ihrer Schule zu ermöglichen. Sie kochen früh morgens einen großen Topf Suppe, der Mittags am Busstand in Mang’ula verkauft wird. Mit dem Erlös, den sie beim Verkauf der Suppe erzielen, möchten sie die Ausbildungskosten von mindestens 10 Schülern aus armen Familien finanzieren. Mit diesem Projektantrag soll die Grundausstattung für die Suppenküche finanziert werden.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden