SCHIEFLAGEN – EINE BROSCHUERE JUGENDLICHER ZU RASSISMUS UND UNGLEICHHEIT

Bridging Gaps e.V. ist ein junger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Alltagsrassismus zur Sprache zu bringen. Der Fokus der Vereinsarbeit liegt auf verschiedenen Formen von Diskriminierung und Ungleichheit als globale Herausforderungen. Das Projekt richtet sich an 20 junge Erwachsene, die von einem Aufenthalt in einem Land des globalen Südens zurückgekehrt sind und ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit der breiteren Öffentlichkeit teilen möchten. In dem Projekt werden sie sich tiefergehend mit den Theorien des kritischen Weissein und der “Critical Race Theory” befassen. Ziel des Projektes ist die Publikation einer Broschüre, die ein grundlegendes Wissen zu diesen Themen vermittelt und hilfreiche Denkanstöße enthält. Das Projekt bildet den thematischen Teil des Multiplikatorlnnentrainings innerhalb unseres Vereins, das darüber hinaus aus einem pädagogischen, gruppendynamischen und praktischen Teil besteht.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden