MOBILES KLASSENZIMMER „SEMILLA“

Wie viele ländliche Regionen in Bolivien ist die Gemeinde Achocalla sehr dünn besiedelt und nur sehr schlecht mit Infrastruktur versorgt. Das Bildungsniveau der lokalen Bevölkerung ist niedrig und es gibt nur wenige Schulen, welche wiederum schlecht ausgestattet sind und die Lehrer*innen oft schlecht ausgebildet sind. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Schulschließungen und der ausgebliebene Unterricht, haben dazu geführt, dass die Kinder beinahe zwei Jahre überhaupt keinen Unterricht hatten und eine enorme Wissenslücke entstanden ist.Im Rahmen dieses Projekts soll versucht werden mit einer Art Mobilen Klassenzimmers diese entstandene Lücke zu schließen und die Kinder und Jugendlichen wieder an geschrieben Texte heranzuführen und ihnen die Angst vor Büchern zu nehmen.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

16.440,00 €

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden