Medizinische Heilpflanzen-Gärten Huzurikanda

MATI NGO will mehrere Gärten für medizinische Heilpflanzen (Bäume, Kräuter, Streuche) errichten (“Apothekergärten”):
. ein kleiner Mustergarten auf eigenem Boden (MATI) in dem Dorf Huzurikanda
. 5 bis 6 Gärten in fünf umliegenden Gemeinden durch die Bauern-Kooperative Die Heilpflanzen werden in Bangladesch aus verschiedenen Orten gesammelt.
Von den 55 Heilpflanzen in Bangladesch werden ca.30 ausgewählt und angepflanzt.
Diese einheimischen Heilpflanzen werden in Bangladesch in der traditionellen naturheilkundlichen Medizin u. Homöopathie angewendet.
Die Pflege der Gärten und Aufbereitung der Pflanzen erfolgt durch Mitglieder der bäuerlichen Genossenschaft in Zusammenarbeit mit dem MATI Medical Centre/Apotheker (Qualitätsicherung). Der Verkauf erfolgt über die von der Koop betriebene Apotheke.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden