KONSERVIERUNG VON MANGOS UND ANDEREN FRÜCHTEN DURCH TROCKNUNG

Die Frauen des Dorfes Dakhar Mbaaye haben sich zu der wirtschaftlichen Interessengemeinschaft (GIE) Bokh Khalat zusammengeschlossen, um den Anbau und den Verkauf von Früchten und Gemüsen besser organisieren zu können. In den letzten Jahren wurden sowohl Mango als auch Papaya Pflanzen angepflanzt, die jetzt zum Tragen kommen. Um vor allem die Mangos länger haltbar zu machen, benötigen die Frauen eine Möglichkeit diese zu Konservieren. Mit der Installation eines Tunneltrockners können sie die Früchte durch die Sonne trocknen lassen und so haltbar machen. Die getrockneten Früchte lassen sich sowohl auf dem senegalesischen als auch auf dem europäischen Markt verkaufen und helfen den Frauen ihr Einkommen zu bestreiten und ihren Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen.
*** Beschreibung durch Projektträger ***

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden