KINDER UND JUGENDLICHE – AKTIVE MIGESTALTER VON FRIEDEN UND STABILITÄT IN NORDKAMERUN

Das Projekt fördert den Friedens- und Stabilisierungsprozess im Norden Karneruns mit einer starken Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Diese sollen aktiv ihre Gesellschaft mitgestalten. Auch sollen Frustrationen und Missverständnisse abgebaut werden, die es der Terrorgruppe Soko Haram erleichtern, Minderjährige für Kurzbeschreibung ihre Anschläge zu rekrutieren. Durch die aktive Mitwirkung an Friedensprozessen sind Kinder und Jugendliche zudem weniger motiviert, sich militanten Gruppen anzuschließen und eignen sich Methoden zum Selbstschutz an. Die Stärkung des Dialogs zwischen Männern und Frauen, Kindern und Erwachsenen sowie Angehörigen verschiedener Glaubensrichtungen soll gegenseitiges Verständnis und Vertrauen in der Gesellschaft fördern, um eine solide Grundlage für Friedensprozesse zu bilden.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden