GLOBAL MAMAS FAIR TRADE ZONE IN GHANA / PHASE 1

Global Mamas plant, die weltweit erste Fair Trade Zone (FTZ) zu errichten und zu betreiben. Eine zentrale Produktionsstätte für fair gehandelte Produkte, die 200 Frauen durch Vollzeitarbeit zuverlässige und fair entlohnte Arbeitsplätze bietet, einen nachhaltigen Lebensunterhalt sichert und ihnen so die Möglichkeit gibt, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen. Schwerpunkt der Arbeit wird die bereits erfolgreich begonnene öko-faire Textilproduktion sein. Weitere Elemente der im Stil eines Campus geplanten FTZ sind: Kindertagesstätte, Lernzonen, Räume für Gesundheitsversorgung sowie ein Nutzgarten. Das FTZ wird ein Bildungsschauplatz für faire Handelsproduktion und umweltfreundliches Bauen für lokale und ausländische Besucher sein und versteht sich als Prototyp, der zur Reproduktion anregen soll. Die beantragte Förderung wird zur Finanzierung der reinen Baukosten von Phase 1 des Projekts benötigt.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden