GEWÄCHSHÄUSER ZUR ERNÄHRUNGSSICHERUNG DURCH GEMÜSEANBAU

Philippinische Graswurzelorganisationen im ländlichen Raum werden im Rahmen verschiedener Projekte motiviert und befähigt, Gemüse anzupflanzen, um die Ernährung der Familien zu verbessern und Einkommen zu erwirtschaften. Darüber hinaus soll ein weiteres Projekt speziell Jugenďliche davon überzeugen, dass effiziente Landwirtschaft eine Option für ihre Zukunft sein kann. Durch den Klimawandel bedingt, sind neuerdings die Regenfälle so stark, dass die Pflanzungen immer wieder zerstört werden. Ausserdem werden sie durch fliegende Insekten stark beeinträchtigt. Zur Abhilfe sollen im Rahmen dieses Projekts 3 Gewächshäuser an verschiedenen Standorten in der Provinz Negros Oriental erstellt und bepflanzt werden. Zudem soll organisch gedüngt werden unter Vermeidung von Insektiziden.
*** Beschreibung durch Projektträger ***

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

19.940,00 €

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden