GEMEINSAM SPIELEN UND LERNEN – BAU EINES BILDUNGSZENTRUMS IN ANANIVI KODZI

Geplant ist der Bau eines Bildungszentrums in Ananivi Kodzi in der Präfektur Agou im Südwesten des Landes. Im Dorf leben aktuell etwa 1.700 Menschen in einfachen, strohgedeckten Holz- und Lehmhütten. Etwa ein Drittel der Bewohner sind Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Aktuell gibt es keine Möglichkeit für die Kinder. sich außerhalb der Schule zu treffen und nach Einbruch der Dunkelheit (18 Uhr) oder an freien Tagen gemeinsam zu spielen, zu lernen oder Hausaufgaben zu machen. Das geplante Bildungszentrum besteht aus einer Bibliothek und einem Arbeits- und Gesellschaftsraum, das mit einer Solaranlage beleuchtet wird. Hier finden die Kinder zukünftig einen Platz zum Spielen und Lernen. Eine Solaranlage sorgt zudem für die Beleuchtung und Elektrifizierung der Arbeitsplätze.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden