FAIRVIELFÄLTIGUNG: BILDUNGSANGEBOTE FÜR ZUKUNFTSFÄHIGEN KONSUM UND KONGRESS FÜR BERUFSSCHULEN

Im Projekt “FAIRVielfältigung” werden Multiplikator*innen für Themen des nachhaltigen, kritischen Konsums ausgebildet und setzen diese in Aktions-/Projekttagen und Workshops mit Schulklassen, Jugendgruppen und Hochschulen um. Ziele sind neben der Qualifizierung der Multiplikator*innen die Sensibilisierung und Mobilisierung von Schüler*innen/Jugendlichen und Lehrkräften/Gruppenleiter*innen für einen zukunftsfähigen Konsum und Handlungsoptionen für eine global gerechte Eine Welt. Zusätzlich findet ein Schüler*innenkongress unter dem Titel “Global Eyes – Augen auf für eine zukunftsfähige Welt” für die Zielgruppe Berufsschulen statt, die sich hier austauschen, vernetzen und gemeinsam Handlungsoptionen für eine sozial-ökologische Transformation und globale Gerechtigkeit entwickeln.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden