ENGAGEMENT 2030. NEUE FORMATE ENTWICKLUNGSPOLITISCHER BETEILIGUNG.

lm Rahmen des Projektes sollen in Zusammenarbeit mit der Hochschule Esslingen und entwicklungspolitisch orientierten Vereinen vor Ort neue Formen entwicklungspolitischen Engagements identifiziert und erprobt werden und hauptsächlich junge Menschen für die entwicklungspolitische Arbeit gewonnen werden. Die teilnehmenden Studierenden und die Vereine sollen in eine Reflexion darüber gebracht werden, was sie verändern möchten und wie sie das (gemeinsam) erreichen können. ln Form von Reallaboren werden dann neue Engagementideen erarbeitet und als ganz konkrete entwicklungspolitische Aktionen umgesetzt. Damit möchte das Projekt einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit von entwicklunqspolitischer Bildung in Baden-Württemberg leisten.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden