DIASPORAGEMEINSCHAFTEN ALS IMPULSGEBER

Die Ev. Akademie Bad Boll plant mit Diasporagemeinschaften aus den Ländern Sri Lanka, Indien, der Ukraine sowie den kurdischen Gebieten ein Projekt, das Präsenz- und online-Veranstaltungen sowie eine begleitende Kunstausstellungen umfasst. Das Projekt hat das Ziel, Initiativen und Vorhaben vorzustellen und zu diskutieren, die Impulse setzen, und die Situation in der Herkunftsregionen in Bezug auf konkrete Einzelthemen dauerhaft verbessern sollen. Die Veranstaltungen werden globale Themen wie Migration und Flucht, politische Teilhabe, den Umgang mit dem Klimawandel und die Verantwortung von Unternehmen behandeln. Zugleich können sich die Diasporagemeinschaften vernetzen und neue Kontakte zu in Deutschland ansässigen Organisationen und Institutionen sowie politischen Akteuren knüpfen.

Durchführungsort: Ev. Akademie Bad Boll, online, Stuttgart

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden