COVID-19 RESPONSE KHANKE

Die Free Yezidi Foundation (FYF) wird (1) 2.000 COVID-19 Sicherheits- und Impfstoffbroschüren bereitstellen, (2) jesidische IDPS für Impfungen registrieren und (3) alle Personen, die die Einrichtung betreten, mit Gesichtsmasken ausstatten. Es ist von entscheidender Bedeutung, genaue Informationen über den COVID-Impfstoff bereitzustellen, da sich viele Fehlinformationen in den jesidischen Binnenvertriebenenlagern schnell verbreiten und gefährdete Personen davon abhalten, sich für den Impfstoff registrieren zu lassen. Darüber hinaus können viele jesidische Binnenvertriebene nicht mit Computern umgehen und haben eine geringe Alphabetisierungsrate. Sie benötigen Unterstützung bei der Registrierung für Impfstoffe, um ihren Zugang zu gewährleisten. Schließlich wird das jesidische Teppichkollektiv Gesichtsmasken herstellen, die an die Personen verteilt werden, die sich für den Impfstoff registrieren lassen wollen.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden