BERÜCKSICHTIGUNG UND ACHTUNG DER KULTURELLEN VIELFALT: EIN SICHERER WEG ZUR STÄRKUNG JUNGER MENSCHEN

Jugendkulturclubs sind ein geeigneter Mechanismus, um Toleranz und Respekt für Vielfalt zu erlernen. Sie stellen eine Einkommensquelle für diese Jugendlichen dar und bieten ihnen Schutz vor Jugendkriminalität. Sie stellen somit ein friedensstiftendes Umfeld dar. Daher beabsichtigt CPEPED, Gruppen junger aufstrebender Künstler zusammenzubringen und zu treffen, um ihre kulturellen und intellektuellen Fähigkeiten zu stärken, damit sie durch ihre Selbstermächtigung einen besseren Beitrag zur nationalen Entwicklung leisten können. die auf die Generierung von Einkommen und die Friedenskonsolidierung abzielen, sowie die Förderung des Unternehmergeistes. Menschenwürdige Arbeit muss die Vorhersagen der jungen Künstler-Unternehmer leiten.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden