Aufklärung zur globalen Herausforderung Menschenhandel

Das Projekt ist ein Bildungs- und Informationsangebot für junge Menschen (Alterspanne 14-18 Jahre), zum Thema „Menschenhandel als globale Herausforderung“. Es soll globale Ungerechtigkeiten in den Fokus nehmen, junge Menschen schulen, selbst Ungerechtigkeiten zu erkennen, um auch für sich persönlich ausbeuterische Strukturen aus dem Weg gehen zu können und selbst für eine gerechtere Welt einzustehen. Das Angebot wird als interaktive Vorträge aufgearbeitet, die vordergründlich an Schulen und von einem Team von haupt- und ehrenamtlichen TJP-Mitarbeitenden durchgeführt werden. 

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden