AMÉLIORATION DE LA SÉCURITÉ ALIMENTAIRE ET REVENUS DES EX-COMBATTANTES PAR L’ÉLEVAGE DES PORCS

Hauptziel des Projekts ist die Verbesserung der Ernährungssicherheit und des Einkommens für die Familien der “Ex-combattantes” durch die Schweinproduktion.
Geplante Maßnahmen :
. Vermehrung und Verteilung von Schweinen verbesserter Rassen in den Haushalten der “Ex-combattantes”,
. Verbesserung der Produktion der kleinen Schweinezucht: Schweine, organischer Dünger, Fleisch und Einkommen, etc. durch die Bereitstellung von Bereitstellung von Schweinen, Schweinefutter, tierärztlichen Produkten und Betreuung,
. Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktion der Begünstigten durch die Bereitstellung von Inputs und Betreuung,
. Beitrag zur Selbstfinanzierung und zum Empowerment der begünstigten Familien.

Details

Projektträger

Projektpartner

Förderland

Förderort

Förderjahr

Fördersumme

17.000,00 €

Fördermittel

SDG

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden