DNKT GLOBAL – Perspektiven teilen für eine nachhaltige Zukunft

Bildung für nachhaltige Entwicklung liegt dir am Herzen? Du möchtest mehr erfahren über globale Herausforderungen aus der Perspektive des globalen Südens und deine Kenntnisse mit anderen teilen? Dann melde dich jetzt an für DNKT GLOBAL – ein Projekt von DG! in Kooperation mit dem Starkmacher e.V.

Was erwartet dich?
Entwickle gemeinsam mit Expert*innen aus dem Globalen Süden ein Bewusstsein für die globalen Herausforderungen (Referierende aus Nord- und Südafrika, Südamerika und Südostasien), vernetze dich mit anderen Interessierten und entwickele einen BNE – Workshop zur Multiplikation der Ergebnisse.

Das Projekt findet an zwei Terminen statt:
Fr, 26.01.24 von 12:00 – 15:00 (CEST) via Zoom
Fr, 01.03.24 ab 12:00Uhr – Sa, 02.03.24 bis 14:00Uhr in Mannheim

Was bringst du mit?
Du bist zwischen 16 – 27 Jahre alt, verfügst über gute Englisch – Kenntnisse und bringst bereits BNE-Engagement mit oder zeigst großes Interesse an BNE und den SDGs? Dann sei dabei und erlebe drei Tage voll Wissen und Empowerment.

Zur Anmeldung und bei Rückfragen kannst du dich gerne an Sabine als Projektverantwortliche wenden (Sabine.Scherer@denkglobal.org).

Junger Kongress: Globally responsible. Gemeinsam für Klimaschutz vor Ort.

Mit jedem Jahr nehmen die spürbaren Auswirkungen der Klimakrise zu. Diese Dringlichkeit hat uns dazu veranlasst, den “Jungen Kongress – Globally Responsible. Gemeinsam für Klimaschutz vor Ort.” ins Leben zu rufen. Es ist an der Zeit, lokal proaktiv zu werden – denn Baden-Württembergs Städte und Gemeinden sind das Herzstück des Wandels.

Unser Ziel ist es, das Engagement junger Menschen in den Kommunen zu stärken und eine Brücke zwischen ihnen und den kommunalen Vertreter*innen zu bauen.

Für junge Menschen ist dieser Kongress ein Sprungbrett:

Stimme erheben: Ein Forum, um gehört zu werden und aktiven Einfluss auf den Klimaschutz vor Ort zu nehmen.
Lernen & Wachsen: In direkten Austausch mit Entscheidungsträger*innen kommen, um Politik und Verwaltung besser zu verstehen und zu nutzen.
Gemeinsam gestalten: An echten, lokal umsetzbaren Lösungen mitwirken, die die Zukunft prägen werden.

Für kommunale Vertreter*innen bietet der Junge Kongress eine seltene Gelegenheit:

Netzwerken: Austausch mit jungen, engagierten Menschen, die frische Perspektiven und innovative Ideen mitbringen.
Verstehen: Direkt erfahren, welche Anliegen, Hoffnungen und Erwartungen die nächste Generation an ihre lokalen Entscheidungsträger*innen hat.
Handeln: Erarbeiten gemeinsamer Strategien, die nicht nur klimagerecht, sondern auch jugend-, bürgernah und praktikabel sind.

Wir laden Dich und Sie herzlich ein zum “Jungen Kongress – Globally Responsible. Gemeinsam für Klimaschutz vor Ort!”

Wann? 29. Februar 2024, 11-16 Uhr
Wo? Nürtingen, K3N

Jetzt anmelden und die klimagerechte Zukunft von Baden-Württemberg aktiv mitgestalten!

Zusätzliche Informationen:

Fahrtkosten: Wir erstatten Dir/Ihnen die Fahrtkosten.
Verpflegung: Für Essen und Getränke während der Veranstaltung ist gesorgt.
Zertifikate: Auf Wunsch stellen wir Teilnahmezertifikate und Schulbeurlaubungen aus.
Barrierefreiheit: Unsere Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Programm für Entwicklungspolitische Bildung und Öffentlichkeitsarbeit (DEAR) der Europäischen Union.

MINDCHANGERS FUTURE IMPACT SUMMIT – DIRECTING GLOBAL CHANGE

MINDCHANGERS FUTURE IMPACT SUMMIT

DIRECTING GLOBAL CHANGE

DIENSTAG, 26.09.2023, 14:00 – 18:00 UHR MIT ANSCHLIESSENDEM GET-TOGETHER (OPEN-END) IN DER SPARKASSENAKADEMIE BADEN-WÜRTTEMBERG, STUTTGART KONFERENZSPRACHE IST ENGLISCH

Ihr setzt euch für globale Gerechtigkeit und gelebte Nachhaltigkeit ein? Ihr wollt euch international mit anderen jungen Menschen austauschen und vernetzen?

Auf dem „Mindchangers Future Impact Summit – directing global change” trefft ihr auf andere globale Impact-Maker! Das Staatsministerium Baden-Württemberg und die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) laden euch ein, an DEM internationalen Event zu jungem Engagement und globaler Gerechtigkeit teilzunehmen.

Gemeinsam mit jungen Menschen aus Mindchangers-Projekten in Baden-Württemberg, Belgien, Frankreich, Italien, Rumänien und Spanien sowie Rudi Hoogvliet, dem Staatssekretär für Entwicklungspolitik, Vertreter*innen aus Politik, Kommunen, NGOs und Wissenschaft diskutieren wir über eure innovativen Ansätze zur UN-Agenda 2030, die als Impulse und Forderungen in der Mindchangers Stuttgart Declaration festgehalten und an die EU weitergegeben werden.

Kleiner Sneak Peek zum Programm:
Art Performances, internationale Keynotes, Roundtables mit Expert*innen und EU-Stake-holder*innen, die EU-weite Mindchangers Community, unsere Gallery of Change und allem voran ein Get-together, bei dem ihr bei Food & Drinks und guter Musik neue Kontakte knüpfen, bestehende vertiefen und vielleicht sogar gemeinsam ganz neue Ideen für junges Engagement entwickeln könnt.

Ihr wollt auf unseren Einladungsverteiler? Dann schickt uns eine Mail an mindchangers@sez.de. Auf unserem Instagram Kanal @mindchangers_bw und hier auf unserer Website halten wir euch auf dem Laufenden! Stay tuned!

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden