Ausstellung Life and Struggle of Garment Workers: Nachhaltigkeit spielt für die junge Generation eine wichtige Rolle

Das vergangene Schuljahr setzten insgesamt 89 Schüler*innen im Rahmen der „Umweltprofis für morgen“ des Bundesverbandes nachhaltiges Wirtschaften, zusammen mit verschiedenen Partner*innen Projekte mit Nachhaltigkeitsbezug um. So auch bei der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg. Mit Future Fashion, dem Gemeinschaftsprojekt zu nachhaltiger Mode und bewusstem Konsumverhalten der SEZ setzten sich fünf Schüler*innen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Stuttgart-Sillenbuch, mit Fakten und Hintergründen zur Kleidungsproduktion sowie alternativen Lösungsmöglichkeiten auseinander. Am 12. Juni präsentierten sie im Kaufhaus Gerber, vor dem Future Fashion Store die Ausstellung Life and Struggle of Garment Workers den interessierten Passant*innen. Ausgestattet mit dem Glücksrad vom Welthaus Stuttgart und Quizfragen zur nachhaltiger Mode und den Sustainable Development Goals klärten die Schüler*innen den Nachmittag über Verbraucher*innen über Slow und Fast Fashion auf.

Weitere Informationen zu Future Fashion und Angebote für Schulen finden Sie im neuen Future Fashion Guide oder unter der Fairtrade-School Kampagne BW.

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden